Anzeige/Sonderveröffentlichung

Was wünschen sich Mütter?

Geschenke: anders interpretiert

04.05.2020 08:37
Auch Mütter lieben Technik. Auch Mütter lieben Technik.

Blumen sind unangefochten die Nummer eins der Aufmerksamkeiten zum Muttertag, zu Recht! Sie sind wundervoll anzusehen, duften hervorragend und eignen sich als Boten für Zuneigungsbekundungen aller Art. Denn der Symbolgehalt von Blumen hat sich über Jahrhunderte kulturell geprägt. Was wären Goethes Lobgesänge auf die Natur ohne deren schönste Pracht?

Rudolf Blumen - Gartenbau

„Blumen sind die schönsten Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat“, so der deutsche Dichter und Naturforscher. Mutter Erdes Geschenk an die Lebewesen offenbart sich in einem einzigen Strauß auf dem Tisch. Und schon im alten Ägypten sollen Blumen in Verbindung mit Göttern gebracht worden sein. Pralinen sind ebenfalls bei vielen Müttern gern gesehen. Abends beim Fernsehfilm von der exquisiten Schokoladenauswahl naschen. Mit Blumen und Pralinen liegt man also immer richtig.

Nichtsdestotrotz führt eine Umfrage Überraschendes in Bezug auf die Mutterzunft zutage. So einige scheinen sich zum Muttertag auch Technisches zu wünschen. Mütter gehen mit der Zeit und dazu gehört unter Umständen ein Gutschein zur Beteiligung an einem Handy oder ein wasserdichter Lautsprecher für die Badewanne. Es empfiehlt sich, auf die versteckten Technik-Interessen der Mütter zu achten.

Auch Zeit für sich selbst steht bei den Wünschen hoch im Kurs. Ein Wellness- oder Kosmetikgutschein kann einiges an Verständnis für den Alltagsstress einer Mutter versinnbildlichen. lps/Jv.
  

Zurück
Datenschutz