Anzeige/Sonderveröffentlichung
Lokales

Nachgefragt

„Beitrag zur hausärztlichen Versorgung“


Gerhard Fischer, Händle-Geschäftsführer

Was bedeutet es für die Firma Händle Platz für die neue Arztpraxis zur Verfügung stellen zu können?

Wir betreiben in unserem Gewerbepark aktiv die Immobilien-Vermietung mit insgesamt circa 9000 Quadratmetern. Darunter fallen auch rund 2.500 Quadratmeter hochwertige Büro- und Praxisflächen in zwei Gebäuden. Mit den BubeckPraxen als neuen Mieter verfolgen wir konsequent den Ausbau im gesundheitsnahen Bereich in einem Gebäude. Es freut uns sehr, dass sich die größte Hausarztpraxis in Mühlacker für unseren verkehrstechnisch hervorragend erschlossenen Standort in der Industriestraße 55 entschieden hat.

Mit der Krankengymnastik-Praxis Hermle und der Arztpraxis entsteht ein kleines Gesundheitszentrum. Können Sie sich weitere Ansiedlungen in diesem Bereich vorstellen?

Neben der Krankengymnastik-Praxis Hermle hat sich im selben Gebäude mit der FitFabrik ein Fitness-Studio unter physiotherapeutischer Leitung als langjähriger Mieter etabliert. Außerdem passt die Firma HairContrast mit ihrem Angebot an Styling- und Beautyprodukten hervorragend zu diesem gesundheitsorientierten Nutzungskonzept.

Warum haben Sie überhaupt mit den BubeckPraxen Kontakt aufgenommen?

Nachdem unser ehemaliger Mieter, die „ametes GmbH Gesellschaft für Arbeitsmedizin“ stark expandierte und in den Büro-Turm im Kißlingweg in größere Räumlichkeiten umgezogen ist, haben wir uns gezielt nach einem idealen Nachfolgemieter aus dem Gesundheitsbereich umgeschaut. Ein privater Kontakt hat mich dann an die BubeckPraxen vermittelt, die infolge einer weiteren Übernahme einer Hausarztpraxis dringend größere Praxisräume in Mühlacker benötigte. Die BubeckPraxen waren von unserem offenen Raumkonzept sofort überzeugt und wir haben gemeinsam in nur zehn Monaten, gerechnet vom ersten Kontakt miteinander, die umfangreiche Planung und Realisierung der völlig neuen Praxis gemeinsam mit unseren Planern und Handwerkern aus der Region umgesetzt.

Über Geld spricht man ja eigentlich nicht, aber dennoch: Wie viel haben Sie in den Umbau investiert?

Wir haben mit den BubeckPraxen einen langfristigen Mietvertrag abschließen können, der uns die individuell auf die neue Praxis mit insgesamt circa 320 Quadratmeter abgestimmte Renovierung finanziell ermöglichte. Aber nicht nur wir, sondern auch die Gesellschafter der BubeckPraxen haben mit Unterstützung der Stadt Mühlacker umfangreich in den Ausbau dieser zweifelsohne modernsten Praxis hier in Mühlacker investiert. Wir sind sehr stolz darüber, dass Händle gemeinsam mit den BubeckPraxen einen wichtigen Beitrag zur hausärztlichen Versorgung in Mühlacker leisten kann.
  

Lesen Sie Jetzt