Anzeige/Sonderveröffentlichung

Mühlacker Sommer vom 24. Juli bis 1. August 2020

Aktionstage in der Innenstadt beginnen am Freitag, 24. Juli, mit einem langem Einkaufsabend bis 22 Uhr und gehen bis Samstag, 1. August

21.07.2020 11:41
Zusammenkommen und dabei einkaufen: Mit dem Mühlacker Sommer wollen die Händler wieder mehr Kundschaft in die Mühlacker Innenstadt locken. Fotos: Archiv Zusammenkommen und dabei einkaufen: Mit dem Mühlacker Sommer wollen die Händler wieder mehr Kundschaft in die Mühlacker Innenstadt locken. Fotos: Archiv

Ein bisschen Normalität in besonderen Zeiten – das wünschen sich die Geschäftsleute in der Mühlacker Innenstadt, wie in nahezu jedem der inhabergeführten Läden zu hören. Und: Dass sie sich und ihre Angebote den Kunden präsentieren können. Diesen Wünschen schließt sich ein dritter an: Dass sich die Leute für das Einkaufen vor Ort entscheiden und nicht den Online-Handel bevorzugen.
           

Diese Wünsche nehmen nun konkrete Formen an – und zwar die, des „Mühlacker Sommer“: Zum Auftakt gibt es am Freitag, 24. Juli, einen langen Einkaufsabend bis 22 Uhr. Daran schließen sich bis Samstag, 1. August, Aktionstage in der Mühlacker Innenstadt an. In dieser Zeit wollen zahlreiche Geschäftsinhaber an der Bahnhofstraße mit exklusiven Angeboten, Preis-Aktionen und dem regulären Sommerschlussverkauf auf sich aufmerksam machen. „Jeder Händler ist für seine Aktion eigenverantwortlich“, erklärt Citymanagerin Anna-Maria Fritz. An sie sei seitens der Geschäftsinhaber der Wunsch herangetragen worden, Kunden nach den zurückliegenden schwierigen Wochen und Monaten ein besonderes Einkaufserlebnis bieten zu können. Gemeinsam habe man nach Möglichkeiten und Lösungen gesucht, individuelle Aktionen anbieten zu können. Nun gebe es durch die verlängerten Öffnungszeiten am Freitag die Möglichkeit „miteinander einen schönen und gemütlichen Abend in der Innenstadt“ zu verbringen, erklärt die Citymanagerin.

Mit exklusiven Angeboten und individuellen Aktionen wollen die Händler bei ihren Kunden punkten.
Mit exklusiven Angeboten und individuellen Aktionen wollen die Händler bei ihren Kunden punkten.

An den Einkaufsabend schließen sich bis Samstag, 1. August, die Aktionstage in der Innenstadt an, die mit dem Sommerschlussverkauf verbunden sind. „Es sind so gut wie alle inhabergeführten Geschäfte dabei“, bilanziert Citymanagerin Fritz mit Blick auf die teilnehmenden Geschäfte, „das ist ein schönes Zeichen.“ Es sei der Versuch trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie, Kunden und Händlern gleichermaßen einen kleinen, schönen und sehr gemütlichen Abend in der Innenstadt zu ermöglichen. So könne man auf Abstand zusammenkommen und gemeinsam eine gute Zeit verbringen.

Natürlich müssen die geltenden Corona-Auflagen zu jeder Zeit beachtet werden: Abstand halten, wo nötig, eine Maske tragen und aufeinander achtgeben. Im gastronomischen Bereich gilt zudem die Registrierpflicht für Kunden.

Besondere Angebote am langen Einkaufsfreitag von 18 bis 22 Uhr entlang der Mühlacker Bahnhofstraße:

· Das Lembergerland ist mit seinem Weinbike in der unteren Bahnhofstraße vor Ort
· Der Dürrmenzbäcker wartet mit Pizza und Gebäck im Café 19 auf
· Im Kaufhaus Sämann gibt es eine Cocktail-Bar und einen Schnäppchenmarkt
· Das Sanitätshaus Hille bietet eine Ausstellung und Probefahrten von unter anderem ElektroScootern an
· Die Herzapotheke möchte mit Popcorn und Co. Kinderaugen zum Strahlen bringen
· In der mittleren Bahnhofstraße steht „s’Epfel-Wägele“ vom Mayerhof als Apfelwein- und Secco-Bar
· Als musikalische Sommernachts-Klänge bringt ein Violinduo der Badischen Staatskapelle bei der Central- und Uhland-Apotheke Serenaden zu Gehör
· Bei Karat Uhren & Schmuck kann man unter anderem am Glücksrad Prozente auf den Einkauf erspielen
· Sommerweine, Sekt und Liköre gibt es für Kunden bei Buch-Elser und Vom Fass
· Leckeres vom Grill, darunter die Senderstädter, gibt es bei der Metzgerei Lindauer
· Außerdem gibt es in einigen Geschäften doppelte Mühlacker-Card-Punkte

Zurück
Datenschutz