Anzeige/Sonderveröffentlichung

Lebenslange Liebe

Romantik statt Routine

11.07.2020 00:52

Auch wenn das Leben voranschreitet, im Herzen bleibt man immer Ende zwanzig. Viele glauben, dass die romantische Liebe den jüngeren Menschen vorbehalten ist. Die eigenen Sehnsüchte nach körperlicher Nähe und Schmetterlingen im Bauch geraten dabei in den Hintergrund.

In einer statistischen Umfrage gaben rund 42 Prozent der Befragten an, dass sie zwar an das Vorhandensein von filmreifer Romantik in Beziehungen glauben würden, diese aber noch nicht selbst erlebt hätten.

In der zweiten Lebenshälfte wäre es möglich, der Romantik im Beziehungsalltag mehr Raum zu geben. Gemeinsam mit dem Partner könnte man sich eine romantische Komödie im Kino ansehen oder ein Kabarett besuchen und das herzliche Lachen des geliebten Menschen genießen. Nicht wenige Frauen würden ihre Ehemänner freudig überrascht anschauen, wenn diese ihnen einen Gutschein für einen gemeinsamen Tanzkurs schenken würden.

Der nächste Sonntag, der sommerliche Temperaturen verspricht, ist wunderbar für ein romantisches Picknick im Grünen geeignet. Warum die Liebste nicht mit einem Korb voller Köstlichkeiten überraschen, sobald sie im Lichte der morgendlichen Sonnenstrahlen die Augen öffnet? Wer die Höhen und Tiefen des bisherigen Lebens zusammen durchgestanden hat, kennt einander sehr genau. Gönnt man sich einen Moment der Besinnung, werden sich die Ideen entwickeln, wie man mehr Leichtigkeit ins Beziehungsleben zurückholen kann. lps/Jv.
   

Zurück
Datenschutz